Saison 2010 - Logbuch

6. Pfingst-Vindö-Treffen

 

Freitag, 21. Mai
Wir verlassen die kleine Insel Birkholm und steuern Ærø an. Die Insel Ærø hat eine Fläche von 90 qkm, 30 km lang und an der breitesten Stelle 9 km breit. In den Städten Marstal und Ærøskøbing leben die meisten der 67.000 Bewohner der Insel.
In Ærøskøbing treffen sich zum 6. Mal viele Vindö-Segler zum gemeinsamen Grillen und Klönen. Am Freitagabend liegen schon 8 Vindös im alten Stadthafen. Die Crews begrüßen sich wie alte Freunde, obwohl sich viele nur das eine mal im Jahr sehen. Einige Schiffe kommen jedes Jahr und wir begrüßen beim jedem Treffen besonders freudig neue Vindö-Segler.


Alle Fotos vom Freitag

 

Samstag, 22. Mai 2010
Nach dem Frühstück flaggen wir über die Toppen, d.h. das Flaggen-Alphabet (das sind Signalflaggen) wird am Mast hochgezogen und vorn und achtern befestigt. Auch andere Vindös flaggen über die Toppen und bieten einen schönen Anblick. Gegen Mittag läuft eine weitere Vindö ein, es ist die V40 „Bifrøst“. Und weitere Vindös folgen: Ceriba aus Kiel, Jhana aus Lübeck, Merle aus Wassersleben, Lilli Ö, Kreusa, Tanga, Baltica, Möve, Undin und drei Gastschiffe. Insgesamt sind es jetzt 19 Vindös.


fotografiert von Michel

Abends sitzen alle Segler zusammen und grillen. Und nicht nur die Vindö-Segler genießen den schönen Anblick der vielen Vindös im Hafen. Viele Leute bleiben stehen und fotografieren die Schiffe.

Alle Fotos vom Samstag


Sonntag, 23.Mai
Die Päckchen werden neu gemischt. Es wird abgelegt und angelegt. Denn einige Schiffe verabschieden sich, weil sie nach Hause müssen, andere Schiffe bleiben und werden wieder neu festgemacht. Abends treffen sich die Vindö-Segler wieder alle zum Grillen. Leider ist das Wetter nicht mehr so schön wie die Tage vorher, es ist kälter und windiger. Nach dem Grillen verholen sich die Crews von Albatros, Ceriba und Carina aufs Schiff und wir trinken einen oder zwei wärmende Grogs.

Alle Fotos vom Sonntag


Montag, 24. Mai 2010
Heute verlassen die restlichen Vindös den Hafen von Ærøskøbing. Eine nach der anderen legt ab und sie steuern unterschiedliche Ziele an. Ceriba und Carina wollen nach Sønderborg und Albatros steuert Svendborg an. Ein schönes Pfingsttreffen geht zu Ende.
Am nächsten Tag läuft Carina für kurze Zeit den Heimathafen an. Wir fahren für eine Woche nach Hause und bereiten die Sommerreise vor.


Abreise

Neustart in Åbenrå

zurück zur Übersicht 2010