Saison 2010 - Logbuch

Frühjahrstour

Von Åbenrå - Flensburg

Montag, 10. Mai
Wir sind wieder an Bord. Die restlichen Arbeiten, wie Segel anschlagen, Wasser bunkern usw., müssen noch erledigt werden. Weil wir beim Aufriggen die Leinen für die Lazy-Jacks vergessen haben, werde ich im Bootsmannsstuhl am Mast hochgekurbel. Rein zufällig habe ich auch die kleine Kamera dabei.

 

Donnerstag, 13. Mai
Ablegen in Åbenrå, Ronja und Carina segeln gemeinsam los. Unser Ziel ist Sonderburg. Der Stadthafen von Sonderburg ist für die Oldtimer reserviert, deshalb suchen wir uns einen Platz nördlich der Klappbrücke. Wir wandern zum Stadthafen und bewundern die schönen alten Schiffe. Dort treffen wir Karin und Frank. Im WoMo verbringen wir alle zusammen einen lustigen Abend.

Freitag, 14. Mai
Von Sønderborg segeln wir gemeinsam mit den Oldtimern Richtung Flensburg. Die Traditionsschiffe nehmen an der Flensburg Fjord Regatta teil, die in Sønderborg startet und in Flensburg endet. Wir haben tolle Bedingung, genügend Wind und die Sonne lässt sich auch ab und an sehen. Anders teilt uns über Telefon mit, dass er in Flensburg liegt und am Steg auch noch zwei Plätze für Ronja und Carina frei sind. Tim kommt mit dem Auto und bleibt über Nacht an Bord. Gemeinsam schauen wir uns die vielen Traditionsschiffe im Hafen an.

   

 

Alle Fotos

 

Samstag, 15 Mai
Heute startet die 31. Rumregatta in Flensburg. Wir laden Vibeke und Anders ein und fahren mit ihnen raus auf die Flensburger Förde. Start ist um 11. 00 Uhr in der Wasserslebener Bucht. Wir begleiten die Schiffe bis kurz vor der Wendemarke bei Sandacker und fahren dann zum Hafen zurück. Die Schiffe rauschen durch die See und es ist ein maritimer Leckerbissen, die alten Schiffe in ihrem Element zu sehen.


31. Rumregatta - Internationales Treffen historischer segelnder Berufsfahrzeuge
Alle Fotos Rumregatta

weiter geht es zum Vindö-Treffen

zurücik zur Übersicht 2010