Saison 2009 - Logbuch

Dänisches Vindö-Treffen in Assens

 

Mittwoch, 28. Juli
Beim Einlaufen in den Hafen von Assens sehen wir am ersten Steg einige Vindös liegen. Dann winkt man uns in eine reservierte Box fürs Vindö-Treffen. Peer, der erste Vorsitzende des dänischen Vindö-Clubs sagt uns "Willkomm in Assens" und auch andere Vindö-Segler sagen Hallo. Kurz nach uns laufen Robert und Karin mit der Kaliro und Aster und Peter mit der Fru Vindö ein. Auch Marion und Claus mit der Carpe Diem und auch unsere dänischen Freunde Vibeke und Anders mit der Albatros finden eine reservierte Box vor und so liegen jetzt schon 10 Vindös am Gästesteg in Assens.

Gästesteg in Assens
Albatros kommt
Begrüßung
Vindös am Steg

 

Donnerstag, 29. Juli
Heute ist Sturm, der Wind fegt mit 25 Kn (in Böen 37 kn) über den Gästesteg in Assens. Die Vindös liegen alle schräge im Wind. Am Strand toben die Wellen, die Schwimmbrücke hat schon die ersten Bretter verloren.

Wind und Wellen
Der Strand
Möwen segeln
Der Schwimmsteg

Heute werden keine weiteren Vindös erwartet, aber ein paar Schiffe laufen ein bzw. verlassen den Hafen.

Auslaufen
Ankommen
Einlaufen
Beobachten

Samstag, 1. August
Am Steg liegen 19 wunderschöne Schiffe, 10 dänische Vindös und 9 deutsche. Viele unterschiedliche Schiffe sind nach Assens gekommen, von V32, V40, V45, V50 bis V65. Ab 10.00 Uhr hieß es "Open Ship" und diese Aktion wurde von allen freudig genutzt. Es wurde gefachsimpelt, verglichen, geprüft und bewundert. Um 15 Uhr begrüßt Per, 1. Formand des dänischen Vindö-Clubs, die Mitglieder und die eingeladenen Gäste. Zur Auflockerung gibt es den Wettstreit "Wurfleinen Zielwurf" für die Männer und für die Damen findet ein Eierwettlauf statt. Eine Gegenseitige Vertretung war erlaubt. In beiden Disziplinen ging die SY Ceriba als Sieger hervor.

Uwe holt aus
Vater und Sohn
mit Schwung um den Reifen
Die Zunge hilft mit

 

Um 18.00 wurde das Büfett eröffnet. Es ist reichlich und sehr gut, ein Lob an die Damen und Herren des Vindö-Klubs. Bis spät in die Nacht wird geklönt, auf dänisch, deutsch und englisch, oder von jedem ein bisschen. Alle sind begeistert und viele neue Freundschaften entstehen. Am nächsten Morgen finden sich alle wieder zum gemeinsamen Frühstück im Klubhaus ein.

Büfett
Gesellige Runde
Frühstückbüfett
Ablegen

Mange tak for en dejlig aften

alle Fotos vom Treffen

 


weiter nach Haderlev

Übersicht 2009